Top Design: Das Gartenhaus mit Alu-Schiebetüren

Mehr Ausblick und ein Gefühl, als säße man mitten im Garten: Glas-Schiebetüren im schmalen Alu-Rahmen lassen den Traum Wirklichkeit werden! Neuartige Gartenhäuser im supermodernen Lounge-Stil reizen den Trend zur bodentiefen Verglasung bis an die Grenze des Möglichen aus.

Inhalt:

Vom Geräteschuppen zur Lounge:
Der Trend zum gläsernen Gartenhaus

Lange diente das Gartenhaus vor allem nützlichen Zwecken. Es war Stauraum für Werkzeuge, Geräte und gärtnerischen Utensilien, häufig auch Winterquartier für Gartenmöbel. Es wundert nicht, dass diese Gerätehäuser kaum Fenster hatten. Auch die klassische „Laube“, die noch heute in vielen Kleingartenanlagen zu sehen ist, verfügt allenfalls über ein Fenster, nur im Ausnahmefall ist auch mal die obere Hälfte der Tür verglast.

alte Gartenhäuser

Mittlerweile hat sich das geändert, denn Gartenhäuser werden vermehrt als Aufenthaltsraum genutzt, oft sogar durchs ganze Jahr. Ob als Refugium zur Entspannung, als Homebüro, Hobbyraum, Partyhaus oder Gästezimmer: das Gartenhaus braucht für all diese Nutzungen mehr Licht, also mehr Fenster, mehr Verglasung, wo immer es geht.

Das zeigt sich auch bei Gartenhäusern im klassischen Stil, die jetzt mehrheitlich deutlich mehr Ausblick gestatten:

klassische Gartenhäuser mit mehr Fenstern
von links: Modell Agnes 44, Clockhouse Windsor 28, Carl 40B

Zwei große Fenster neben der mindestens teilverglasten Tür sind derzeit das Minimum, die meisten Modelle bieten schon deutlich mehr Fensterfläche. Die vollständig verglaste Doppeltür zeigt bereits den aktuellen Mega-Trend: Die bodentiefe Verglasung, noch kürzlich moderner Wohnhausarchitektur vorbehalten, beschert nun auch dem klassischen und modernen Gartenhaus ganz neue Dimensionen möglicher Ausblicke.

Moderne Gartenhäuser mit bodentiefen enstern
von links: Modell Enrico 40B, Alba 44, Sandra 44A

Allerdings zeigen sich bei all diesen Modellen durch die Bauweise bedingte Grenzen: Die Türverglasungen füllen eben doch nicht die gesamte Türfläche, denn der Leimholzrahmen, in den das Glas eingesetzt wird, braucht ja noch etwas Platz. Wegen seiner tragenden Funktion kann der Rahmen nicht noch schmaler werden, solange er aus Holz besteht.

Aber das muss ja nicht so bleiben, wie die neuen Lounge-Gartenhäuser mit Alu-Schiebetüren zeigen!

Alu-Schiebetüren: perfekt für Louge Gartenhäuser

Aluminium ist leicht und gleichzeitig sehr stabil: ein ideales Material, um schmalste Rahmen für große Türen und Fenster zu ermöglichen. Das passt zum aktuellen Lounge-Stil trendiger Gartenhäuser, die eine noch nie da gewesene Offenheit demonstrieren. Man sitzt quasi mitten im Grünen und hat den großen Ausblick – je nach Modell durch eine, zwei oder sogar drei „Glaswände“.

Longe Grtenhäuser mit Alu-Schiebetüren
von links: Alu Concept 44E, Alu Concept 44AAlu Concept 44H

Die Möglichkeit, riesengroße verglaste Wände zu bauen, ist zwar der deutlichste Vorteil der Alu-Schiebetüren, jedoch nicht der einzige:

  • Auf kleinem Raum sparen Alu-Schiebetüren viel Platz, denn sie benötigen keinen frei zu haltenden Schwenkraum für die Türflügel. Damit punkten sie sogar im Vergleich zu Falttüren, die zum Aufschieben immerhin noch Platz für die Faltung benötigen.
  • Keine Tür ist leichter zu öffnen und zu schließen als eine Schiebetür, denn sie gleitet in Laufschienen leichtgängig nach rechts oder links.
  • Damit ist sie sogar barrierefrei und auch von Menschen einfach zu benutzen, die eine Flügel- oder Falttür nicht eigenständig öffnen könnten.

Voll verglaste Alu-Schiebetüren: leichtgängig, einfach einzubauen

Wer ein neues Gartenhaus selbst aufbaut, wird mit dem Einbau der Alu-Schiebetüren kein Problem haben. Der ist nämlich kein Hexenwerk, wie das hier verlinkte Youtube-Video zeigt:

Alu-Schiebetür EinbauUnd die Qualität? Die Alu-Schiebetüren in den Lounge-Gartenhäusern der Gartenhausfabrik bestehen aus hochwertigem, leichten Aluminium. Extra flache, leichtgängige Bodenschienen ermöglichen endlich eine wirklich bodentiefe Verglasung, die aus fünf Millimeter starkem Sicherheitsglas gefertigt ist.

Alu-Schiebetür

Die Alu-Rahmen und Schienen harmonieren dank der beliebten Farbe Anthrazit (RAL 7016) mit allen Holztönen. Sie sehen aber auch gut aus, wenn ein Gartenhaus mal farbig gestrichen (oder gleich mit Farbbehandlung bestellt!) wird.

Lounge Gartenhäuser mit Alu-Schiebetüren: die Serie Alu Concept

Gartenhaus Lounge Alu Concept 70 A
Gartenhaus Lounge Alu Concept 70A

Die Modellreihe Alu Concept umfasst mittlerweile über 30 verschiedene Lounge Gartenhäuser mit voll verglasten Alu-Schiebetüren, wahlweise mit 44 oder 70 Millimeter Wandstärke erhältlich. Es finden sich Gartenhäuser in verschiedenen Größen, mit und ohne integrierte Terrasse (Anbau), sowie Varianten mit tiefem Vordach. Auch Modelle mit Nebenraum, der sich als Geräteraum nutzen lässt, sind enhalten, ebenso Gartenhäuser in abgewinkelter Form.

Gartenhäuser mit Alu-Schiebetüren
oben:  Modell Alu Concept 70 J, Alu Concept 70 A mit Anbau 
unten: Modell Alu Conzept 70 M, Alu Concept 44 I

Die meisten Modelle der Reihe verfügen über ein modernes Flach- oder Pultdach mit breiter, umlaufender Dachblende. Der Dachüberstand von 20 cm ist zwar ein kleines, aber durchaus wichtiges Qualitätsmerkmal, da jeder Zentimeter mehr die Wände besser vor Regen schützt und somit zur Langlebigkeit beiträgt.

Deutlich auffälliger und spürbarer ist die Durchgangshöhe von stolzen zwei Metern bei allen Alu-Schiebetüren, die in der Modellreihe Alu Concept verbaut sind. So müssen auch große Menschen nicht den Kopf einziehen und im Gartenhaus selbst bieten extra hohe Seitenwände mehr Raum über dem Kopf, sowie mehr Stauraum für Schränke oder Regale.

Neben den Lounge Gartenhäusern mit Flachdach gehören auch Gartenhäuser mit klassischem Satteldach zur Serie Alu Concept, die sich wahrlich nicht verstecken müssen:

Lounge Gartenhäuser mit Satteldach
von links: Gartenhaus Alu Concept Arosa 44 A, Alu Concept Jara 44 A, Alu Concept Jara 44 B

Ein echter Star der Serie ist das Gartenhaus Alu Concept Zürich mit imposantem Stufendach:

Gartenhaus mit Stufendach und Alu-SchiebetürenWie die meisten Alu-Concept-Modelle ist auch „Zürich“ wahlweise in 44 oder 70 mm Wandstärke erhältlich.  Es ist ein 3-Raum-Haus und somit auch als kleines Ferienhaus nutzbar, denn in den Nebenraum ließe sich durchaus eine Nasszelle einbauen.

Es würde den Rahmen eines Magazinartikels sprengen, alle Gartenhäuser der Serie Alu Concept vorzustellen. Sie finden sie alle im Shop bei den Lounge-Gartenhäusern, wo Sie die Angebote auch nach Grundfläche, Dachform und Wandstärke filtern lassen können.

Minimalismus pur:
Die Q-Bic Alu Garten-Lounges mit Schiebetüren

Klare Linien, schlichte Formen, keine Schnörkel: die architektonischen Merkmale der vom Bauhaus inspirierten Moderne spielen auch im Design von Gartenhäusern eine wachsende Rolle. Das zeigt schon die Serie Alu Conzept, die mit ihrer kompromisslosen Modernität begeistert. Der Minimalismus der Form lässt sich jedoch durchaus noch steigern!  Die Garten-Lounges der Serie Q-Bic Alu sind ganz auf die Form eines Kubus reduziert, einzig durchbrochen durch eine oder mehrere große Alu-Schiebetüren.

Gartenhaus Modell Q-BIC Alu 44 A
Gartenhaus Modell Q-BIC Alu 44 A

Alles, was noch über die Kubus-Form hinaus ragen könnte, ist hier weggefallen:  Die Ecken des Hauses sind geglättet und nur eine schmale metallene Dachblende markiert den Dachabschluss, farblich identisch mit dem Anthrazit der Alu-Rahmen der Schiebetüren.  Größte Einfachheit bei hoher Qualität in Materialien und Verarbeitung:  ein Q-Bic Alu-Gartenhaus wird garantiert zum Hingucker, egal wo es aufgestellt wird!

Auch Q-BIC Alu-Gartenhäuser sind in verschiedenen Größen und Varianten erhältlich. Die Serie umfasst derzeit 13 Modelle: Lounge Gartenhäuser mit einer oder zwei Glasschiebetüren, mit Terrasse bzw. Vordach und mit separatem Nebenraum.
.

Gartenhäuser Serie Q-Bic A
oben: Gartenhaus Modell Q-BIC Alu 44 G, Q-BIC Alu 44 B
unten: Q-BIC Alu 44 A mit Vordach, Gartenhaus Modell Q-BIC Alu 44 I

Die besonderen Qualitätsmerkmale der Q-Bic Alu-Serie entsprechen den Alu Conzept-Modellen: zwei Meter Durchgangshöhe bei den Türen, extra hohe Seitenwände und Sicherheitsverglasung der Schiebetüren. Weitere Qualitätsmerkmale, die zur Sicherheit, Langlebigkeit und Pflegeleichtigkeit der Gartenhäuser beitragen, finden Sie im Shop bei den jeweiligen Artikelbeschreibungen.
(Mehr dazu lesen Sie im Ratgeber  „Ein Gartenhaus kaufen: Qualität erkennen„).

Saunahäuser mit Alu-Schiebetüren

Zu guter Letzt bleibt noch zu sagen: Alu-Schiebetüren zieren auch große Saunahäuser mit Vorraum. Im minimalistischen Kubus-Design kommt z.B. das Saunahaus Modell Q-BIC Alu F, bei dem die Saunakabine lediglich eine Ecke des großen Wohnraums einnimmt.

Saunahaus Modell Q-BIC Alu F

Es ist ein ganz besonderer Genuss, nach dem Saunagang im geschützten Liegebereich zu relaxen und dabei den weiten Ausblick nach draußen zu genießen, auch wenn es regnet oder schneit!

Ein großer Vorraum ist für diese Saunahäuser Standard, einige Modelle verfügen auch über weitere Nebenräume oder eine integrierte Terrasse.

drai Saunahäuser mit Alu-Schiebetüren
von links: Gartenhaus Quieto mit Sauna und Terrasse, Saunahaus Modell Dolce, Saunahaus Modell Piano

Mehr über diese und weitere attraktive Saunahäuser erfahren Sie in unseren speziellen Ratgebern zum Thema: