direkt vom Hersteller
bis 5 Jahre Garantie
Gratis Versand
Kauf auf Rechnung
   Goodbye Summer nur bis 30.09.2021    ✓ auf alle Saunen zusätzlich 3% Rabatt   ✓ nur kurze Zeit solange der Vorrat reicht   

Fragen & Antworten rund um Gartenhäuser

Gartenhäuser

Wohnen im Gartenhaus aus Holz - geht das?

Je nach Ausstattung und Größe des Gartenhauses ist es selbstverständlich auch möglich, hier zu wohnen. Achten Sie jedoch unbedingt darauf, sich in diesem Fall für ein Modell zu entscheiden, das über ausreichend dicke Wände, eine überzeugende Isolation und einen Stromanschluss verfügt.

Warum ein Gartenhaus als Wochenendhaus nutzen?

Viele Gartenhausbesitzer nutzen ihr Haus als Domizil für das Wochenende. Hierbei handelt es sich um eine wunderbare Möglichkeit, um vom Stress des Alltags abzuschalten und einen kleinen „Kurzurlaub“ einzulegen. Fernab der gewohnten Umgebung entspannt sich die Seele so oft noch ein bisschen mehr. Damit das jedoch gelingen kann, ist es wichtig, das Gartenhaus auch entsprechend einzurichten und mit Hinblick auf den gebotenen Wohnkomfort keine Kompromisse einzugehen.

Wann brauche ich eine Genehmigung für mein Gartenhaus?

Auch wenn das neue Gartenhaus auf Ihrem eigenen Grundstück stehen wird, wäre es falsch, per se davon auszugehen, dass es hierfür keine Genehmigung braucht. Welche Voraussetzungen erfüllt sein bzw. ob Sie vor dem Bau eine Genehmigung einholen müssen, lässt sich in der Regel anhand des Bebauungsplans erkennen. Liefert dieser keine Informationen, sind die zuständigen Mitarbeiter der Gemeinde bzw. der Kommune die richtigen Ansprechpartner. Fragen, die in diesem Zusammenhang jedoch so gut wie immer eine Rolle spielen, sind „Wie groß ist das Gartenhaus?“, „Wo wird es stehen?“ und „Wie wird das Gartenhaus genutzt?“.

Wie pflege ich mein Gartenhaus richtig?

Ein Gartenhaus aus Holz muss vor allem vor Regen bzw. Feuchtigkeit im Allgemeinen geschützt werden. Wer hier regelmäßig auf den Einsatz von Lasuren, Lackierungen und Anstrichen setzt, ist in der Regel auf der sicheren Seite. Auch Schmutz sollte in regelmäßigen Abständen von der Oberfläche des Gartenhauses entfernt werden.

Was für ein Fundament wird benötigt?

Als Basis für Ihr Gartenhaus haben Sie unter anderem die Wahl zwischen dem Plattenfundament, dem Streifenfundament und dem Punktfundament.

So kann beispielsweise verhindert werden, dass Regen im Boden unter dem Gartenhaus festfriert und sich der Boden so durch den Frost anhebt. Wer auf den Einsatz eines Fundaments verzichtet, riskiert unter anderem Spannungsrisse und das Entstehen von Schimmel. Auch bei kleineren Gartenhäusern und/ oder Geräteschuppen ist es immer besser, auf die Stabilität eines Fundaments zu vertrauen, anstatt nur den Boden zu verdichten.

Lounge-Gartenhäuser

Wann brauche ich eine Genehmigung für ein Gartenhaus?

Ob ein Gartenhaus genehmigungspflichtig ist oder nicht, hängt in der Regel vom jeweiligen Aufbauort, der Größe und der Nutzung ab. Es ist daher nicht möglich, hier auf standardisierte Angaben zurückzugreifen. Stattdessen muss jedes Projekt neu untersucht und entsprechend bewertet werden. Wichtige Anlaufstellen sind in diesem Zusammenhang unter anderem das Planungsrecht (zu finden im Baugesetzbuch) und die Länderbauordnung.

Was für ein Fundament wird für das Gartenhaus benötigt?

Damit ein Gartenhaus sicher und stabil stehen kann, ist es wichtig, auf das richtige Fundament setzen zu können. Doch welche Art von Fundament wird eigentlich benötigt? Grundsätzlich gilt auch hier, dass es keine standardisierten Lösungen gibt. Je nachdem, ob das Gartenhaus nur als Schuppen für Werkzeuge oder als Aufenthaltsort genutzt wird, empfehlen sich unterschiedliche Varianten. Von Kies über Gehwegplatten bis hin zu Beton ist hier alles vertreten.

 Für alle Fundamentarten gilt jedoch, dass der jeweilige Untergrund ein wenig über die Fläche des Gartenhauses hinausragen muss.

Welcher Grenzabstand zum Nachbarsgrundstück ist zu beachten?

Welcher Mindestabstand zum Nachbargrundstück eingehalten werden muss, geht aus der Bauordnung des Bundeslandes hervor, in dessen Bereich das Gartenhaus aufgestellt werden soll. Zudem ist auch die Größe des Häuschens entscheidend. Manchmal ist hierbei sogar eine direkte Grenzbebauung erlaubt. 

Wer jedoch auf Nummer Sicher gehen (und möglichen Ärger mit den Nachbarn vermeiden) möchte, sollte sich beim Bauordnungsamt erkundigen. Ansonsten könnte im schlimmsten Fall ein erforderlicher Abriss des Gartenhauses drohen.

Anlehn-Gartenhäuser

Was muss ich bezüglich einer Baugenehmigung für mein Anlehn Gartenhaus beachten?

Da der Anschluss Ihres Gartenhauses direkt an das Hauptgebäude erfolgt, ist es wichtig, die jeweiligen Bauvorschriften zu kennen. Diese weichen allerdings je nach Gemeinde und den Bedingungen Ihres Baugrundstücks ab. Holen Sie am besten entsprechende Erkundigungen bei Ihrem Bauherren ein oder lassen Sie sich von uns unterstützen.

Wie gehe ich vor, wenn ich mein altes Anlehn Gartenhaus nicht mehr benötige oder durch ein neues Modell ersetzen möchte?

In diesem Fall unterstützen wir Sie gerne mit unserem speziellen Abrissservice. Dabei führen wir die Demontage und den Rückbau Ihres alten Gartenhauses fachgerecht und ordentlich durch. Haben Sie sich bei uns bereits für ein neues Gartenhaus entschieden, übernehmen wir dessen Montage im Anschluss bei Bedarf mit.

Welche Unterstützung bekomme ich, um mein Anlehn Gartenhaus selbst aufzubauen?

Für die Montage stellen wir Ihnen selbstverständlich eine detaillierte und gut verständliche Aufbauanleitung zur Verfügung. Diese ist genau auf Ihr Modell abgestimmt. Der Bausatz selbst ist übersichtlich aufgeteilt. So entstehen keine Schwierigkeiten, sich bei der Montage zu orientieren. Holen Sie sich tatkräftige Unterstützung und es kann losgehen.

Moderne Gartenhäuser

Welche Baugenehmigung benötige ich für moderne Gartenhäuser von der Gartenhausfabrik?

Wir fertigen jedes Gartenhaus aus stabiler skandinavischer Fichte, die in Nut- und Federbohlen gefräst wird. Verzinkte oder bronzierte Stahlelemente sorgen für die notwendige Festigkeit aller Verbindungen.

Warum moderne Gartenhäuser bei uns bestellen?

Das lässt sich nicht verallgemeinern. Da wir Gartenhäuser auf Maß anfertigen, können Sie Größe, Form und spätere Nutzung bestimmen. Die Bauvorschriften unterscheiden sich maßgeblich zwischen den Bundesländern und sogar einzelnen Kommunen. Informieren Sie sich daher vorab bei Ihrer zuständigen Baubehörde, ob Sie Ihr modernes Gartenhaus genauso umsetzen dürfen, wie Sie sich das vorstellen.

Welcher Preis fällt für moderne Gartenhäuser an?

Wir blicken auf mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Branche zurück, verwenden hochwertige Hölzer aus dem skandinavischen Raum und bieten Ihnen eine Qualität, die nicht mit der aus Baumärkten vergleichbar ist. Zudem sorgen wir uns auf Ihren Wunsch hin um die Montage des Bausatzes.

Wie lange hält ein 5-Eck Gartenhaus von Gartenhausfabrik?

Das ist vor allem von der Größe und etwaigen Sonderwünschen (beispielsweise Montage) abhängig. Bei uns finden Sie moderne Gartenhäuser in Preisklassen von 500 bis 50.000 Euro - natürlich inklusive der umfassenden Fachberatung durch unser erfahrenes Team.

Gartenhaus mit Terrasse

Warum ein Gartenhaus mit Terrasse kaufen?

Einerseits dient es der Aufbewahrung von Gartengeräten, dem Rasenmäher und den Sitzgelegenheiten, die darin sicher überwintern können und vor Regen und Rost geschützt sind. Es besteht auch die Möglichkeit, in ein Gartenhaus mit Terrasse eine Sauna einbauen zu lassen. Eine eigene, kleine Werkstatt, in der nach Herzenslust gesägt, geschraubt und gebastelt werden kann, ist ebenfalls ein beliebter Einsatzzweck für ein Gartenhaus mit Terrasse. Es kann zudem als Partyraum oder Gästehaus verwendet werden.

Welche Hölzer werden für ein Gartenhaus mit Terrasse verwendet?

Ein Gartenhaus mit Terrasse aus unserem Betrieb ist stets auch langsam wachsenden, nordischen Hölzern gefertigt. Das gewährt die langjährige Stabilität. Wir verwenden ausschließlich nordische Fichte, die unbehandelt ausgeliefert wird. Dadurch haben Kunden selbst die Wahl, wie sie ihr Gartenhaus gestalten wollen.

Brauche ich für mein Gartenhaus mit Terrasse eine Baugenehmigung?

Das unterscheidet sich je nach Gemeinde. In der Regel braucht man für ein Gartenhaus mit Terrasse jedoch eine entsprechende Genehmigung. Zudem müssen die vorgeschriebenen Abstände zum Nachbarn eingehalten werden. Vor dem Kauf steht also die ausführliche Planung. Wir beraten Sie gern!

5-Eck-Gartenhäuser

Aus welchen Baumaterialien besteht ein 5-Eck Gartenhaus?

Wir fertigen jedes Gartenhaus aus stabiler skandinavischer Fichte, die in Nut- und Federbohlen gefräst wird. Verzinkte oder bronzierte Stahlelemente sorgen für die notwendige Festigkeit aller Verbindungen.

Wie groß muss das Fundament für das 5-Eck Gartenhaus sein?

Die Größe des Fundaments hängt von der Größe des Gartenhauses ab. Bei sehr kleinen Häusern genügen Punktfundamente in Form von Gehwegsplatten. Große Gartenhäuser benötigen hingegen ein frostfreies, durchgehendes Betonfundament.

Warum ein 5-Eck Gartenhaus bei Gartenhausfabrik kaufen?

Wir bieten Gartenhäuser in einer Qualität an, die Onlineshops oder Baumärkte nicht bieten können. Darüber hinaus hat bei uns der Kunde die völlige Gestaltungsfreiheit bei seinem Gartenhaus. Wir fertigen nach Kundenwunsch und exakt auf Maß an.

Wie lange hält ein 5-Eck Gartenhaus von Gartenhausfabrik?

Die sturmgeprüfte skandinavische Fichte ist ein sehr langlebiges Holz. Dennoch empfehlen auch wir, das Gartenhaus regelmäßig im Frühjahr zu überprüfen und auszubessern. Mit ein wenig Pflege hat ein Gartenhaus von uns eine sehr lange Lebensdauer.

Wie lange dauert der Aufbau von einem 5-Eck Gartenhaus?

Sofern das Fundament bereits steht und ausgehärtet ist, dauert der Aufbau nur 1-2 Tage. Die Dauer des Aufbaus hängt dabei natürlich von der Größe und der Ausstattung ab. Wir liefern das 5-Eck-Gartenhaus aber stets als Bausatz und mit einer detaillierten Aufbauanleitung an. Damit können auch handwerkliche Laien Ihr Gartenhaus in wenigen Stunden aufbauen. An Werkzeugen brauchen Sie meistens nur einen Akkuschrauber und einen Hammer. Sägearbeiten sind bei unseren Bausätzen nicht mehr erforderlich.

Gartenhäuser mit Anbau

Welche Preisspanne gibt es bei einem Gartenhaus mit Anbau?

Wie viel ein Gartenhaus letztlich kostet, hängt von der genauen Ausführung und den Zusatzleistungen ab. Grundsätzlich bewegen sich unsere Gartenhäuser im Preisbereich zwischen 500 und 50.000 Euro. Wenn Sie noch weitere Informationen brauchen, beraten wir Sie gerne.

Gartenhaus mit Anbau: Wie wird der Aufbau abgewickelt?

Wir stellen Ihnen die fertigen Bausätze für den Aufbau Ihres Gartenhauses zur Verfügung. Die Montage sowie die Behandlung des unbehandelten Holzes führen Sie dann in Eigenregie durch. Falls Sie Unterstützung benötigen, sind wir aber selbstverständlich für Sie da. In diesem Fall bieten wir Ihnen als Extraservice die Montage gegen Aufpreis an.

Wann sollte ich mich um die Baugenehmigung für mein Gartenhaus mit Anbau bemühen?

Zunächst einmal entscheiden Größe, Grundstück und Nutzung darüber, ob Sie für Ihr Gartenhaus mit Anbau eine Baugenehmigung benötigen. Ist das der Fall, beachten Sie die regional unterschiedlich ausfallenden Regelungen für Baugenehmigungen. Grundsätzlich lässt sich allerdings sagen: Je früher, desto besser. Bei Bedarf unterstützen wir Sie gerne mit unserem Bauantragsservice.

Geräteschuppen

Wann brauche ich eine Genehmigung für ein Gerätehaus?

Auf diese Frage gibt es keine standardisierte Antwort. Denn: ab welcher Größe eine Baugenehmigung für ein Gartenhaus erforderlich ist, ist von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich. Hier ist es wichtig, sich über die jeweils aktuellen in der betreffenden Region zu informieren.

Was für ein Fundament wird für das Gerätehaus benötigt?

Viele Gartenbesitzer, die für eine stabile, feste Grundlage für ihr Gartenhaus sorgen möchten, entscheiden sich für ein Fundament aus Beton. Dieses muss jedoch – je nach Gemeinde bzw. Bundesland – genehmigt werden. Alternativ zu Beton wird auch oft das Punkt- oder das Streifenfundament genutzt.

Welcher Grenzabstand ist bei einem Geräteschuppen zu beachten?

Auch wenn viele Gartenbesitzer ihren Geräteschuppen gern direkt an Nachbars Garten platzieren und so möglichst viel Platz sparen möchten, ist dies nicht immer erlaubt. Was genehmigt wird und was nicht ist über die jeweilige Bauordnung des entsprechenden Bundeslandes geregelt.

Je nach Höhe, Länge und abhängig von weiteren Faktoren wird hier oft ein Abstand von mindestens drei Metern zur Grenze vorgeschrieben.

Gartenhäuser nach Maß

Wo kann man ein Gartenhaus auf Maß online bestellen?

Bei der Gartenhausfabrik gibt es keine Massenware, sondern ein Gartenhaus auf Maß genau nach Wunsch! Unsere Kunden bekommen Premiumqualität, inkl. optimaler Stabilität und Beständigkeit, denn unsere Gartenhäuser werden in Blockbohlenbauweise gefertigt. Wir sind der Marktführer im Bereich Gartenhäuser und setzen Ihre ganz persönlichen Vorstellungen um. Planung, Gestaltung, Montage: Bei uns gibt es alles aus einer Hand, und zwar in bester Qualität.

Aus welchem Holz ist ein Gartenhaus auf Maß gefertigt?

Unsere Gartenhäuser sind stets aus langsam wachsenden, nordischen Hölzern gefertigt. Das sichert die langjährige Stabilität und Haltbarkeit. Wir verwenden ausschließlich nordische Fichte, die unbehandelt ausgeliefert wird. In der endgültigen Gestaltung sind unsere Kunden frei, Ölen, Lackieren, vieles ist möglich.

Brauche ich für mein Gartenhaus eine Baugenehmigung?

In den meisten Gemeinden braucht man für Anbauten wie Gartenhäuser eine entsprechende Genehmigung. Auch die vorgeschriebenen Abstände zum Zaun des Nachbarn müssen eingehalten werden. Vor dem Kauf benötigt man eine ausführliche Planung und muss die Genehmigungen einholen. Wir beraten Sie gern!

Saunahaus

Braucht man für ein Saunahaus eine Baugenehmigung?

Ob Sie für ein Saunahaus in Ihrem Garten eine Baugenehmigung brauchen, hängt von dem Bundesland ab, in dem Sie leben. Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrem kommunalen Bauamt, ob Sie eine Genehmigung brauchen. Gerne können Sie uns auch kontaktieren; wir helfen gerne.

Wo kann man ein Saunahaus nach Maß bestellen?

Bei der Gartenhausfabrik können Sie ein Saunahaus nach Maß bestellen. Geben Sie uns einfach Ihre Maße durch und welche Eigenschaften Sie sich noch wünschen und wir werden die Sauna für Sie entwerfen. Wir liefern einen Bausatz. Auf Wunsch und gegen einen Aufpreis montieren wir den Bausatz für Sie.

Warum ein Saunahaus bei der Gartenhausfabrik bestellen?

Wir verwenden ausschließlich qualitativ hochwertige Hölzer, die lange halten. Außerdem bleibt alles bei uns in einer Hand: Von der Fertigung, dem Design bis hin zur Montage. Sie können sich auf einen ausgezeichneten Service, Beratung und Kompetenz verlassen.

Welches Holz soll man bei einem Saunahaus verwenden?

Die Gartenhausfabrik verwendet langsam wachsendes Fichtenholz aus Finnland und Schweden. Das Holz wird vor oder nach der Montage zusätzlich behandelt, sodass eine Langlebigkeit garantiert wird und Sie auch nach einigen Jahren noch Freude an Ihrem Saunahaus haben.

Fasssauna

Wann brauche ich eine Genehmigung für eine Fasssauna?

Für Fasssaunen bzw. Gartensaunen gelten hier dieselben Regeln wie für klassische Gartenhäuser: es gibt keine Standards! Ob Sie für den Bau einer Fasssauna eine Genehmigung einholen müssen, ist immer von Ihrem Bundesland bzw. der Kommune abhängig.

 

Punkte, die in diesem Zusammenhang so gut wie immer eine Rolle spielen, sind unter anderem die Größe der Fasssauna und der Abstand, der zum Nachbargrundstück eingehalten werden muss. Wer sich im Vorfeld erkundigt, stellt sicher, dass er seine Sauna nicht – im schlimmsten Fall – wieder abreißen muss, weil er zum Beispiel zu nahe am Nachbargrundstück gebaut hat.

Wie pflege ich eine Fasssauna richtig?

Eine klassische Gartensauna besteht aus Holz. Das bedeutet, dass es wichtig ist, das betreffende Objekt vor allem vor Feuchtigkeit zu schützen. Hier helfen vor allem regelmäßige Lasuren, Lackierungen und Anstriche weiter.

 

Zudem gilt: sollten Sie eine Verschmutzung (egal, ob leicht oder stark) an Ihrer Gartensauna bzw. Ihrem Saunafass entdecken, ist es wichtig, diese schnell zu entfernen. Ein besonderes Augenmerk sollte hierbei auf die Entstehung von Algen gelegt werden. Je nach Witterung ist die Gefahr durch Algen in manchen Regionen größer als in anderen. Generell ist es sinnvoll, die Fasssauna bzw. deren Wände in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren und die Beschichtungen alle zwei bis drei Jahre zu erneuern.

Welches Fundament brauche ich für eine Fasssauna?

Mit einem Fundament wird der stabile Aufbau einer Garten- bzw. Fasssauna noch weiter unterstützt. Je nach Größe und Aufbau wird hier oft zu einem Mix aus Streifen- und Punktfundament geraten. Möglicherweise kommen für Ihre Fasssauna jedoch auch andere Fundamentarten in Frage. Sprechen Sie uns gern an.

Ferienhäuser

Brauche ich eine Genehmigung für ein Ferienhaus?

Ob der Bau eines Ferienhauses auf dem eigenen Grundstück genehmigungspflichtig ist oder nicht, ist von mehreren Faktoren, nicht zuletzt auch vom jeweiligen Bundesland, abhängig. Um hierbei auf Nummer Sicher zu gehen, ist es wichtig, sich auf Basis der aktuellen Baunutzungsverordnung (BauNVO) über die entsprechenden Vorgaben zu erkundigen. Es wäre definitiv falsch, hier grundsätzlich von einer Erlaubnis auszugehen. Denn: sollte sich im Nachhinein herausstellen, dass das Ferienhaus im Garten unerlaubt errichtet wurde, kann es sogar zu einer Nutzungsuntersagung kommen.

Grundsätzlich gilt es zudem zu beachten, dass Genehmigungen für Freizeithäuser auf dem eigenen Grundstück selbstverständlich nur dann erteil werden, wenn alle geltenden bauordnungsrechtlichen bzw. bauplanungsrechtlichen Vorschriften erfüllt wurden.

Was für ein Fundament wird für das Ferienhaus benötigt?

Viele Ferienhäuser verfügen über eine größere Grundfläche als klassische Gartenhäuser. Allein hieraus ergibt sich, dass es unerlässlich ist, beim Bau von Beginn an auf ein stabiles Fundament, zum Beispiel auf Basis: 

  • einer soliden Fundamentplatte
  • eines Punkt- oder Steinfundaments 

zu setzen. Der entsprechende Untergrund sorgt dann für ein hohes Maß an Stabilität und bildet die Grundlage für eine lange Haltbarkeit des Freizeithauses.

Braucht man eine Versicherung für sein Ferienhaus im Garten?

Ebenso wie im Zusammenhang mit klassischen Wohnhäusern gilt auch für Ferienhäuser, dass auch hier eine Gebäudeversicherung dabei helfen kann, grundlegend abzusichern – und so letztendlich auch Kosten zu sparen. Aber: das Risiko eines teuren Schadens wird von Versicherern grundlegend als höher bewertet als beim typischen Wohnhaus. Immerhin werden Wochenendhäuser – wie der Name schon sagt – deutlich seltener als Wohnungen genutzt. Schäden fallen so meist später auf, so dass deren Beseitigung das Budget oft mehr belastet. Hieraus erklärt sich auch, weshalb die Beiträge für Versicherungen für Ferienhäuser meist höher sind.

 

Mit Hinblick auf die Gefahr, dass jedoch auch hier Rohrbrüche, Blitzeinschläge und Co. drohen, sollte definitiv nicht am falschen Ende gespart werden.

Holzgaragen

Warum eine Holzgarage bei der Gartenhausfabrik bestellen?

Unser aus Norwegen und Schweden stammendes Holz besitzt eine erstklassige Qualität. Diese hohen Qualitätsansprüche vereinen wir mit einer umfassenden Fachberatung, was auch für unsere Gartenhäuser gilt. Des Weiteren können Sie, sofern das gewünscht ist, eine Montage der Garage bei uns beanspruchen. In diesem Fall sorgen wir uns ebenfalls um die bereits erwähnte Behandlung des Werkstoffes.

Welche Genehmigung ist für eine Holzgarage erforderlich?

Sie müssen sich mit der regionalen Rechtslage auseinandersetzen und gegebenenfalls eine Baugenehmigung bei den zuständigen Stellen einholen. Generell greifen die „Verordnungen über den Bau und Betrieb von Garagen“ (GaVO). Die Verordnungen unterscheiden sich jedoch zwischen den Bundesländern. Die Baugenehmigung können Sie immer bei der Bauaufsichtsbehörde einholen.

Was lässt sich bei einer Holzgarage nach Maß beeinflussen?

Selbstverständlich bestimmen Sie selbst die Größe Ihrer neuen Garage. Zusätzlich können Sie beispielsweise Ihre persönlichen Vorstellungen hinsichtlich der Dachform oder der Wandstärke in die Realität umsetzen. Wir helfen Ihnen bei Ihrem Vorhaben, eine wirklich individuelle Garage aus Holz mit persönlichem Charakter zu erschaffen. Dafür beraten wir Sie mit unserer über mehr als zwei Jahrzehnten gesammelten Erfahrung.