Blockhäuser aus Holz direkt vom Hersteller online bestellen
direkt vom Hersteller
5 Jahre Garantie
Gratis Versand
Kauf auf Rechnung
   HERBST SALE   ✓ -3 % MwSt.   ✓ stark reduzierte Herbstpreise   ✓ kostenlose Einlagerung bis zum Frühjahr 2021   

Blockhäuser

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Gartenhaus Modell Rita 70
Gartenhaus Modell Rita 70
Blockbohlenaußenmaße : 628 x 410 cm
Wandstärke : 70mm
6.439,00 € * ab 5.699,00 € *
Gartenhaus Modell Raik 44
Gartenhaus Modell Raik 44
Blockbohlenaußenmaße : 798 x 598 cm
Wandstärke : 44mm
6.669,00 € * 5.899,00 € *
Ferien- und Freizeit Haus Modell Bern 90
Ferien- und Freizeit Haus Modell Bern 90
Blockbohlenaußenmaße : 580 x 839 cm
Wandstärke : 90mm
29.719,00 € * 26.299,00 € *
Gartenhaus Modell Office House 70
Gartenhaus Modell Officehouse 70
Blockbohlenaußenmaße : 898 x 384 cm
Wandstärke : 70mm
8.249,00 € * ab 7.299,00 € *
Gartenhaus Modell Office House 44
Gartenhaus Modell Officehouse 44
Blockbohlenaußenmaße : 898 x 384 cm
Wandstärke : 44mm
5.989,00 € * ab 5.299,00 € *
Gartenhaus Modell Marina 44
Gartenhaus Modell Marina 44
Blockbohlenaußenmaße : 800 x 595 cm
Wandstärke : 44mm
7.339,00 € * ab 6.499,00 € *
Gartenhaus Modell Aida 40
Gartenhaus Modell Aida 40
Blockbohlenaußenmaße : 754 x 596 cm
Wandstärke : 40mm
6.779,00 € * 5.999,00 € *
Gartenhaus Modell Chicago 70 B
Gartenhaus Modell Chicago 70 B
Blockbohlenaußenmaße : 440 x 595 cm
Wandstärke : 70mm
8.819,00 € * 7.799,00 € *
Gartenhaus Modell Chicago 70 C
Gartenhaus Modell Chicago 70 C
Blockbohlenaußenmaße : 440 x 595 cm
Wandstärke : 70mm
9.099,00 € * 8.049,00 € *
Gartenhaus Modell Marina 70
Gartenhaus Modell Marina 70
Blockbohlenaußenmaße : 800 x 595 cm
Wandstärke : 70mm
9.829,00 € * ab 8.699,00 € *
Gartenhaus Modell Woodstock 70
Gartenhaus Modell Woodstock 70
Blockbohlenaußenmaße : 400 x 500 cm
Wandstärke : 70mm
5.929,00 € * 5.249,00 € *
Gartenhaus Modell Taunus 70 mit Vordach
Gartenhaus Modell Taunus 70 mit Vordach
Blockbohlenaußenmaße : 598 x 598 cm +VD
Wandstärke : 70mm
11.859,00 € * ab 10.499,00 € *
Gartenhaus Modell Taunus 70
Gartenhaus Modell Taunus 70
Blockbohlenaußenmaße : 598 x 598 cm
Wandstärke : 70mm
10.959,00 € * ab 9.699,00 € *
Gartenhaus Modell Casablanca 70
Gartenhaus Modell Casablanca 70
Blockbohlenaußenmaße : 1120 x 594 cm
Wandstärke : 70mm
19.069,00 € * ab 16.879,00 € *
Gartenhaus Modell Clockhouse Bristol 44
Gartenhaus Modell Clockhouse Bristol 44
Blockbohlenaußenmaße : 820 x 440 cm
Wandstärke : 44mm
9.829,00 € * ab 8.699,00 € *
Gartenhaus Modell Clockhouse Bristol 70
Gartenhaus Modell Clockhouse Bristol 70
Blockbohlenaußenmaße : 820 x 440 cm
Wandstärke : 70mm
12.979,00 € * ab 11.489,00 € *
Ferien- und Freizeithaus Modell Rantum 92
Ferien- und Freizeithaus Modell Rantum 90
Blockbohlenaußenmaße : 870 x 820 cm
Wandstärke : 90mm
21.499,00 € * 18.979,00 € *
Freizeithaus Modell Hörnum 92 A
Ferien- und Freizeithaus Modell Hörnum 90 A
Blockbohlenaußenmaße : 620 x 620 cm
Wandstärke : 90mm
14.879,00 € * 12.699,00 € *
Ferien- und Freizeithaus Modell Hörnum 92 B
Ferien- und Freizeithaus Modell Hörnum 90 B
Blockbohlenaußenmaße : 620 x 620 cm
Wandstärke : 90mm
14.499,00 € * 12.299,00 € *
Pultdach Gartenhaus Modell Harbord 70
Gartenhaus Modell Harbord 70
Blockbohlenaußenmaße : 900 x 884 cm
Wandstärke : 70mm
16.589,00 € * ab 14.779,00 € *
Saunahaus Modell Marit 90
Saunahaus Modell Marit 90
Blockbohlenaußenmaße : 760 x 477 cm
Wandstärke : 90mm
26.999,00 € * 23.979,00 € *
Ferien- und Freizeithaus Modell List 90
Ferien- und Freizeit Haus Modell List 90
Blockbohlenaußenmaße : 615 x 795 cm
Wandstärke : 90mm
22.879,00 € * 19.999,00 € *
Ferien- und Freizeithaus Modell Westerland 90
Ferien- und Freizeit Haus Modell Westerland 90
Blockbohlenaußenmaße : 920 x 770 cm
Wandstärke : 90mm
22.689,00 € * 19.829,00 € *
Stufendach Gartenhaus Modell Zürich 44
Gartenhaus Alu Concept Zürich 70
Blockbohlenaußenmaße : 670 x 655 cm
Wandstärke : 70mm
15.489,00 € * ab 13.799,00 € *
Gartenhaus Modell Lounge Marek 70
Gartenhaus Lounge Marek
Blockbohlenaußenmaße : 670 x 655 cm
Wandstärke : 70mm / 90mm
15.289,00 € * ab 13.499,00 € *

Das Blockhaus im eigenen Garten – als Ferien- und Gartenhaus nutzbar

Der eigene Garten wird von immer mehr Menschen als gemütliche „Erholungsoase“ angesehen. Umso besser, wenn hier unter anderem eine Blockhütte aus Holz zur Verfügung steht, die wahlweise als Gartenhaus oder als Ferienhaus genutzt werden kann. Ein solches Blockbolenhaus wirkt nicht nur modern, sondern zeichnet sich durch viele weitere Vorteile aus.

Auch wenn es sich bei der Auswahl des individuellen Designs immer auch um eine Frage des individuellen Geschmacks handelt, gibt es einige Charakteristika, die auf so gut wie alle Blockhütten zutreffen.

Doch worauf sollte bei der Suche nach einem neuen Blockhaus geachtet werden? Welche Möglichkeiten bieten sich, wenn es darum geht, ein solches Objekt noch ein wenig individueller werden zu lassen? Und kann man ein solches Gartenhaus günstig kaufen und gleichzeitig von einem hohen Qualitätsstandard profitieren?

Unsere Kaufberatung hilft Ihnen dabei, sich noch fundierter für ein bestimmtes Modell bzw. den entsprechenden Bausatz entscheiden zu können.

Welche Vorteile bieten Blockhäuser aus Holz?

Die Vorteile, die für die Nutzer von Blockbolenhäusern eine wichtige Rolle spielen, zeigen sich auf vielen unterschiedlichen Ebenen.

Gerade dann, wenn Sie sich auf der Suche nach einem Gartenhaus bzw. Ferienhaus befinden, das ein wenig größer ist als die klassischen Modelle, sind Sie mit dem Kauf eines solchen Bausatzes gut beraten.

Aufgrund der gebotenen Größe lassen sich Blockhäuser unter anderem auch hervorragend als Ferienhäuser auf dem eigenen Grundstück nutzen. Auch der ein oder anderen Gartenparty steht hier nichts im Wege. Da die entsprechenden Modelle nicht nur größer in der Grundfläche, sondern zudem auch geräumiger sind, bieten sich hier etliche Chancen, den individuellen Wohnkomfort noch weiter zu erhöhen.

Vor allem im Zusammenhang mit den großen Modellen stellt es so – je nach Aufbau – kein Problem dar, auch eine zweite Etage aufzubauen oder/ und das Gesamtkonstrukt in unterschiedliche Räume aufzuteilen. Überlegen Sie sich einfach im Vorfeld, wie genau Sie Ihr neues Blockhaus nutzen möchten und grenzen Sie somit die komplette Auswahl ein wenig ein. Im Zweifel ist es sinnvoll, sich eher für ein größeres Modell zu entscheiden, um sich im Nachhinein nicht über einen etwaigen Platzmangel ärgern zu müssen.

Worauf sollte beim Kauf einer Blockhütte für den Garten geachtet werden?

Aufgrund der vergleichsweise großen Auswahl an Blockbolenhäusern in verschiedenen Designs fällt es manchmal schwer, sich direkt für ein bestimmtes Modell zu entscheiden. Wer jedoch weiß, worauf er beim Kauf achten sollte, ist im Vorteil.

Mit Hinblick auf die finale Kaufentscheidung spielen vor allem die folgenden Faktoren eine wichtige Rolle:

  1. Die Größe

Wie bereits erwähnt, fallen Blockhäuser für den Garten oft etwas größer aus als beispielsweise ein klassisches Gartenhaus. Doch auch innerhalb dieser Produktkategorie gibt es teilweise deutliche Unterschiede. Überlegen Sie sich daher vor dem Kauf, wie viel Platz Ihnen Ihr Blockhaus bieten soll, wie Sie dieses nutzen möchten usw.. Hier ist es sinnvoll, im Zweifel lieber ein wenig großzügiger zu kalkulieren.

  1. Das Design

Die unterschiedlichen Blockhaus Modelle unterscheiden sich teilweise deutlich voneinander. Da das neue Modell natürlich optimal in den eigenen Garten passen soll, ist es wichtig, sich mit dem jeweiligen Design auseinanderzusetzen. Bevorzugen Sie eher klare Formen oder möchten Sie ein Gartenhaus kaufen, das sich durch viele kleine Details auszeichnet? Mit Fragen wie diesen sollten Sie sich beschäftigen, bevor Sie Ihre finale Kaufentscheidung treffen.

  1. Die Wandstärke

Wie die Bezeichnung schon vermuten lässt, wird über die sogenannte „Wandstärke“ die Dicke der Wände festgelegt. Hierbei gilt: wenn Sie Ihr Blockhaus im Garten das ganze Jahr über nutzen möchten, sollten Sie sich unbedingt für eine Wandstärke zwischen 40 und 100 mm entscheiden. Wandstärken darunter eignen sich vielmehr, um beispielsweise die Basis für einen Geräteschuppen zu bilden.

Zudem ist es besonders wichtig, zumindest den Boden des Garten- bzw. Ferienhauses zu isolieren – und das auch dann, wenn Sie das Objekt zum Beispiel nur im Sommer nutzen möchten. Achten Sie hierbei darauf, dass die betreffende Isolation vor dem Aufbau sichergestellt werden muss. Aber: ein großer Teil der Wärme geht nicht nur über den Boden, sondern auch über das Dach des Gartenhauses verloren!

Daher kann es sich auch lohnen, hier zu investieren. Ob Sie die besagte Isolation dann über die Dachbretter bzw. die Dachpappe realisieren oder sich für eine Isolation nach dem Aufbau und von innen entscheiden, ist von Ihrem persönlichen Geschmack – manchmal jedoch auch vom jeweiligen Modell - abhängig.

Aus welchem Material sollte das Blockhaus bestehen?

Wer sein modernes Blockhaus aus Holz unter anderem auch als Feriendomizil nutzen möchte, sollte sich für Holz entscheiden. Das natürliche Material wird jedoch in vielen verschiedenen Varianten angeboten. Welche ist also die passende?

Experten raten hier zum Einsatz von Massivholz. Dieses sieht nicht nur gut aus, sondern ist zudem stabil genug, um den Herausforderungen des Alltags und den äußeren Einflüssen entgegenzutreten.

Weitere wichtige Details

Da sich moderne Holzhäuser für den Garten durch zahlreiche Charakteristika voneinander unterscheiden, wird der Kaufinteressent mit weiteren Fragen, wie zum Beispiel:

  • Möchte ich mein Blockhaus im Garten abschließen können? (So gut wie immer sinnvoll, da so den Zugriffen Unbefugter vorgebeugt werden kann.)

  • Sollte ich das Dach des Blockhauses zusätzlich eindecken? (Mit Hilfe klassischer Ziegel kann die Stabilität des Blockhauses nachhaltig erhöht werden. In einem klassischen Bausatz wurde meist nur eine dünnere Dachpappe integriert. Viele Dachziegel Varianten können günstig nachgekauft werden.)

  • Brauche ich eine Dachrinne? (Bei einer Dachrinne handelt es sich so gut wie immer um eine sinnvolle Ergänzung. Sie verhindert, dass das Wasser direkt und ausdauernd auf den Boden platscht.)

  • Wie wichtig ist ein Fundament? (Ein Fundament hilft dabei, die Stabilität (und damit auch die Sicherheit) eines Blockhauses zu erhöhen. Aufgrund der Größe der verschiedenen Konstrukte reicht es hier definitiv nicht aus, nur den Boden zu verdichten.)

  • Brauche ich einen Stromanschluss im Blockhaus? (Wenn das Blockhaus als Ferienhaus genutzt werden soll, ist ein Stromanschluss unersetzlich! Immerhin stellt dieser sicher, dass elektrische Geräte genutzt und der Wohnkomfort so erhöht werden kann.)

FAQ: Häufige Fragen zu Blockhäusern

Bei einem Blockbolenhaus handelt es sich um ein Konstrukt, an dem der Nutzer (im Idealfall) über einen längeren Zeitraum Freude haben soll. Die Entscheidung für ein bestimmtes Modell will daher gut überlegt sein. Im Folgenden soll auf die häufigsten Fragen zu diesem Thema eingegangen werden.

Wie viel kostet ein Blockhaus?

Ein Blockhaus ist meist günstiger als viele Menschen annehmen. Der letztendliche Preis ist jedoch von einigen Faktoren, wie zum Beispiel der Größe, der Wandstärke und dem Material abhängig. Daher kann an dieser Stelle leider kein Standardpreis genannt werden.

Welche Blockhaus Baustile gibt es?

Wie bereits erwähnt, werden Blockhäuser in verschiedenen Designs angeboten. Gleichzeitig zeichnen sich alle Modelle jedoch durch eine charakteristische Optik aus. Das typische Blockhaus setzt auf klare Linien und eine hochwertige, natürliche Optik. Es gibt jedoch auch Modelle, in deren Zusammenhang die Liebe zum Detail klar ersichtlich wird.

Wohnen im Blockhaus – geht das?

Das moderne Blockhaus bietet selbstverständlich auch die Chance, als Wohnraum genutzt zu werden. Damit hier ein hoher Komfortfaktor gewahrt werden kann, müssen jedoch verschiedene Faktoren berücksichtigt werden. Besonders wichtig sind eine ausreichende Größe, ein Stromanschluss und eine Wandstärke ab 40 mm aufwärts. Auch eine entsprechende Isolierung (vor allem im Dach- und Bodenbereich) sollte nicht unterschätzt werden.

Warum ein Blockbolenhaus als Wochenendhaus nutzen?

Bei Blockbolenhäusern handelt es sich um eine wunderbare Möglichkeit, ein Wochenende fernab von Alltagsstress und Co. zu planen. Einmal eingerichtet, entwickelt sich ein solches Objekt oft zu einer entspannten Oase im Grünen. Der gebotene Erholungsfaktor sollte hierbei nicht unterschätzt werden.

Wann brauche ich eine Genehmigung für ein Blockhaus?

Hier gibt es keine einheitlichen Regelungen. Ob ein Blockhaus (beispielsweise in einer bestimmten Größe) genehmigt werden muss oder nicht, ist von den geltenden Bestimmungen in der jeweiligen Region abhängig. Im Zweifel gilt es, sich im Vorfeld zu erkundigen, um nicht Gefahr zu laufen, das jeweilige Objekt im Nachhinein wieder abreißen zu müssen.

Wie pflege ich ein Blockhaus richtig?

Wer über einen langen Zeitraum hinweg Freude an seinem Blockhaus haben möchte, sollte dieses natürlich auch pflegen.

Besonders wichtig ist es hierbei, das jeweilige Konstrukt vor Feuchtigkeit zu schützen. Dies gelingt vor allem dann besonders gut, wenn in regelmäßigen Abständen lasiert, lackiert und angestrichen wird. Zudem ist es sinnvoll, den allgemeinen Zustand der Blockhütte im Garten immer wieder zu kontrollieren, um beispielsweise zu verhindern, dass sich hier Algen ausbreiten. Haben Letztere es erst einmal geschafft, sich festzusetzen, wird es schwer, diese zu entfernen.

Wie oft jedoch eine Schutzschicht auf das Holz aufgetragen werden sollte, ist vor allem von der Witterung in der jeweiligen Region abhängig. Als „Faustregel“ gilt hier ein „Lackierungsturnus“ von circa zwei bis drei Jahren.

Was für ein Fundament wird benötigt?

Wer sich ein wenig mit Blockhäusern und den passenden Fundamenten auseinandersetzt, erkennt schnell, dass es das klassische Fundament nicht gibt. Ob beispielsweise ein Platten- oder ein Betonfundament besser dazu geeignet ist, um für eine überzeugende Stabilität zu sorgen, ist unter anderem vom Blockhaus-Modell und dessen Größe abhängig. Manchmal kommen auch mehrere verschiedene Fundamentarten in Frage.

Zuletzt angesehen