• Jetzt sparen! DANKE-Rabatt mit Code: award
  • 12% Rabatt auf das gesamte Sortiment!
Angebote in:
Angebote noch:
direkt vom Hersteller
bis 5 Jahre Garantie
Gratis Versand
Kauf auf Rechnung
   - 2% Skonto bei Zahlweise Vorkasse   ✓  12% Rabatt auf das gesamte Sortiment mit dem Code: award   ✓  bis zu -40% vom UVP sparen!   

Grillhütten & Grillkotas

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
- 25% UVP
Palmako Grillkota Modell Eva 8,7 m²
Palmako Grillkota Modell Eva 8,7 m²
Durchmesser : 326 cm
Wandstärke : 44 mm
UVP 4.609,00 € * ab 3.419,00 €*
- 25% UVP
Palmako Grillkota Modell Eva 11,4 m²
Palmako Grillkota Modell Eva 11,4 m²
Durchmesser : 379 cm
Wandstärke : 44 mm
UVP 5.519,00 € * ab 4.089,00 €*

Grillkota - die Grillhütte für jedes Wetter

Sie möchten eine Grillkota kaufen? Dann sind Sie hier richtig! Bei der Gartenhausfabrik finden Sie die urigen Grillhütten in verschiedenen Formen und Größen. Alle Grillkotas werden aus hochwertigem, nordischem Fichtenholz gefertigt und als vorgefertigter Bausatz kostenlos geliefert. Ob klassisch sechseckig, achteckig oder in super moderner ovaler Form: Mit einer Grillkota erschließen Sie sich eine neue Dimension des Grillvergnügens!

Was ist eine Grillkota?

Grillkotas, auch bekannt als finnische Grillhütten, sind eine einzigartige und charmante Ergänzung für jeden Garten. Ursprünglich aus dem hohen Norden Europas stammend, bietet ein solches Grillhaus eine gemütliche und einladende Atmosphäre, die das Grillen zu einem ganzjährigen Vergnügen macht. Schluss mit dem besorgten Blick auf die Wettervorhersage, wenn ein Grill-Event ansteht! Die finnische Grillhütte macht Sie unabhängig von den Wetterbedingungen und ermöglicht es, jederzeit die Freude am Grillen mit Freunden und Familie zu genießen.

Wesentliches Merkmal einer Grillkota ist die Feuerstelle im Zentrum der Hütte, die nicht nur zum Grillen, sondern auch als Wärmequelle dient. Rund um die Feuerstelle sind Sitzgelegenheiten angeordnet, die eine gemütliche und gesellige Atmosphäre schaffen. Ein Rauchabzug über dem Grill führt durch die Decke nach draußen, so dass die Luft im Grillhaus nicht belastet wird. Eine tolle Erfindung der Finnen, die wegen des oft unwirtlichen Wetters ansonsten nicht häufig Gelegenheit zum Grillen gehabt hätten!

Welche Grillkota? Modern oder klassisch?

Wer eine Grillhütte kaufen will, hat die Qual der Wahl: Welche Form und Größe soll das Grillhäuschen haben? Wünschen Sie eine klassische finnische Kota oder eine moderne Version? Zur Wahl stehen folgende Varianten:

  • Grillkota sechseckig, klassisch: Die kleinste Grillhütte für den Garten, mit Zeltdach (Spitzdach) und attraktivem Ziergiebel über dem Eingang. Wahlweise vorimprägniert in farblos, grau oder hellbraun. Ein isolierverglastes Fenster und die Türverglasung in Form einer Rosette lassen Licht in die Hütte. Grill, Rauchabzug und Tisch sind als Zubehör erhältlich.

  • Grillkota achteckig, klassisch: Die größere Version der klassischen Grillkota, optional vorimprägniert und ausgestattet wie die kleine Grillkota.

  • Grillkota offen, modern, oval: Eine offene, sehr moderne Grillhütte in ovaler Form, gefertigt aus hochwertigem Thermoholz, mit Fenster nach hinten hinaus und ausgestattet mit extra breiten Sitzbänken, bestellbar mit oder ohne Grill und Schornstein.

  • Grillkota geschlossen, modern, oval: ebenfalls aus Thermoholz, jedoch mit bodentief isolierverglasten Fenstern und einer ebensolchen Doppeltür. Auch auf der Rückseite sorgt ein zusätzliches Oberlicht für viel Licht im Innenraum.

Alle Grillkotas bestehen aus massiven Blockbohlen in 42 bzw. 44 mm Wandstärke.

Wie wird eine Grillkota geliefert und aufgebaut?

Grillkotas werden als kompletter Bausatz in einem oder mehreren Packstücken zum vereinbarten Termin kostenlos geliefert. Die Spedition wird die Packstücke so nahe am Bauplatz wie möglich ablegen. Die Blockbohlenbauweise macht den Aufbau dank des Nut- und Federsystems recht einfach. Dabei hilft auch der Aufbauplan, der jeder Grillkota mitgegeben wird. Auch alle erforderlichen Kleinteile sind im Lieferumfang enthalten.

Vor dem Aufbau sollte das Fundament für den stabilen Stand der Grillkota bereits fertig gestellt sein. Auf Wunsch senden wir Ihnen einen Fundamentplan zu!

Wer keine Zeit und Lust zum DIY hat oder sich den Aufbau nicht zutraut, kann bei der Bestellung unseren Montageservice dazu buchen. Dann übernehmen erfahrene Monteure den Aufbau und erledigen die Arbeit zum vereinbarten Termin. Wir verweisen Sie nicht an Fremdfirmen, sondern bieten Ihnen mit unseren hauseigenen Monteuren eine günstige deutschlandweite Montage zum Festpreis an.

Eine Grillkota günstig kaufen?

Im Shop der Gartenhausfabrik finden Sie Grillkotas und Grillhütten bereits mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Es gibt aber auch immer wieder Gelegenheiten, ein preislich reduziertes Produkt zu erwerben wie z.B. unsere saisonalen Aktionen: Zum Ende der Saison und über den Winter bieten wir regelmäßig Produkte zu stark reduzierten Preisen an. Vielleicht ist auch Ihre Grillhütte mal dabei! Nutzen Sie diese Aktionen für Ihren Kauf, auch wenn Sie die Grillkota erst Monate später benötigen. Buchen Sie unseren Einlagerungsservice und lassen Sie sich Ihr Produkt bequem zum Wunschtermin liefern.

Imprägnierung und Anstrich der Grillkotas

Klassische Grillkotas werden unbehandelt (naturbelassen) geliefert, sofern sie nicht ab Werk vorimprägniert bestellt werden. Das Holz muss dann zunächst imprägniert und gestrichen werden. Sofern Sie selbst imprägnieren und streichen wollen, finden Sie auf der jeweiligen Artikelseite unter "Zubehör" geeignete Imprägnierungen, Holzschutzlasuren und Lacke.

  • Wann muss neu gestrichen werden? Wie oft später ein neuer Anstrich fällig wird, hängt davon ab, wie intensiv der Standort Wind und Wetter ausgesetzt ist. Die Grundierung bzw. Imprägnierung muss jedenfalls nicht erneuert werden. Bei Lasuren geht man im Schnitt von einer Erneuerung alle zwei Jahre aus. Deckende Holzschutzfarben können vier bis fünf Jahre halten.

  • Müssen auch Grillkotas aus Thermoholz gestrichen werden? Holz wird durch die thermische Behandlung witterungsbeständiger und unempfindlich gegen äußere Einflüsse. Dabei bekommt das Thermoholz den typischen, gleichmäßig braunen Farbton, der unter UV-Strahlung wie alle übrigen Hölzer vergraut. Wir empfehlen deshalb, das Holz trotzdem mit einer Holzschutzlasur zu behandeln.

Braucht die Grillkota eine Baugenehmigung?

Bevor Sie eine Kota-Hütte kaufen, sollten Sie sich unbedingt bei der zuständigen Baubehörde Ihrer Gemeinde erkundigen, ob eine Baugenehmigung erforderlich ist. Baurechtlich werden Grillkotas meist wie Gartenhäuser betrachtet, wobei die Regelungen in Sachen Baugenehmigung von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich ausfallen. In der Regel hängt es von der Größe der jeweiligen Hütte ab, ob eine Baugenehmigung erforderlich ist - und genau da unterscheiden sich die Vorgaben in den Bundesländern deutlich. Auch die Gemeinden erlassen häufig eigene Vorschriften oder es liegt ein Bebauungsplan vor. Nachfragen ist also unverzichtbar!

Betriebsgenehmigung vom Schornsteinfeger einholen!

Jede Grillkota beinhaltet eine "Feuerstätte", was in Deutschland bedeutet, dass sie vor der Inbetriebnahme vom zuständigen Schornsteinfeger abgenommen werden muss. Er prüft die Anlage auf Funktionstüchtigkeit und Sicherheit und erteilt - sofern alles in Ordnung ist - eine Betriebsgenehmigung. Auch Abgaswerte der Anlage wird der Schornsteinfeger prüfen und bescheinigen, dass sich diese im erlaubten Rahmen der Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (1. BlmSchV) bewegen.