direkt vom Hersteller
5 Jahre Garantie
Gratis Versand
Kauf auf Rechnung
   WINTER SALE nur bis 18.01. 25.01.   ✓ noch stark reduzierte 2020er Preise   ✓ kostenlose Einlagerung bis Ende April möglich   

Gartenhäuser mit Schlafboden

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Gartenhaus Modell Boden-40 A
Satteldach Gartenhaus Modell Boden-1
Blockbohlenaußenmaße : 381 x 297 cm
Wandstärke : 40mm
4.069,00 € * 3.599,00 € *
Gartenhaus Modell Boden 40 B
Satteldach Gartenhaus Modell Boden-2
Blockbohlenaußenmaße : 290 x 380 cm + 100 cm
Wandstärke : 40mm
3.479,00 € * 3.079,00 € *
Ferien- und Freizeit Haus Modell Bern 90
Ferien- und Freizeit Haus Modell Bern 90
Blockbohlenaußenmaße : 580 x 839 cm
Wandstärke : 90mm
29.719,00 € * 26.299,00 € *
Saunahaus Modell Marit 90
Saunahaus Modell Marit 90
Blockbohlenaußenmaße : 760 x 477 cm
Wandstärke : 90mm
26.999,00 € * 23.979,00 € *
Ferien- und Freizeithaus Modell List 90
Ferien- und Freizeit Haus Modell List 90
Blockbohlenaußenmaße : 615 x 795 cm
Wandstärke : 90mm
22.879,00 € * 19.999,00 € *
Gartenhaus Modell Lounge Marek 70
Gartenhaus Lounge Marek
Blockbohlenaußenmaße : 670 x 655 cm
Wandstärke : 70mm / 90mm
15.289,00 € * ab 13.499,00 € *
Ferien- und Freizeit Haus Modell Montreal
Ferien- und Freizeit Haus Modell Montreal
Blockbohlenaußenmaße : 779 x 417 cm
Wandstärke : 70mm / 90mm
17.899,00 € * ab 15.799,00 € *

Das Gartenhaus mit Schlafboden – praktisch, wohnlich und flexibel

Wer sich auf der Suche nach einem Gartenhaus aus Holz befindet, wird mit vielen verschiedenen Bauarten konfrontiert. Doch welches Design passt am besten zum eigenen Anspruch? Ein Trend, der sich im Laufe der letzten Jahre immer weiter verbreitet hat, dreht sich um das Gartenhaus mit Schlafboden.

Wie die Bezeichnung schon vermuten lässt, handelt es sich hierbei um ein modernes Gartenhaus, in dem das Übernachten auf besonders stilvolle (und gemütliche) Weise zelebriert werden kann.

Doch worauf sollte beim Kauf eines Bausatzes geachtet werden? Welche Details sind entscheidend?

Was spricht für ein Gartenhaus mit Schlafboden?

Gartenhäuser mit Schlafboden eignen sich super dazu, um als flexible und individuelle Übernachtungsmöglichkeit auf dem eigenen Grundstück genutzt zu werden. Sie überzeugen nicht nur mit Hinblick auf das entsprechende Design, sondern auch in funktionaler Hinsicht.

Interessanterweise werden diese „Allrounder“ in vielen verschiedenen Größen angeboten. Unter einer optimalen Ausnutzung der zur Verfügung stehenden Platzverhältnisse lassen sich Schlafoptionen so ganz unkompliziert in den Wohn- und Nutzbereich integrieren. Wer ein solches Gartenhaus sein Eigen nennt, profitiert unter anderem von einem hohen Maß an Flexibilität und der Möglichkeit, ein gemütliches Ambiente noch besser zu unterstreichen.

Worauf muss ich beim Kauf eines Gartenhauses mit Schlafboden achten?

Interessenten sollten im ersten Schritt darauf achten, dass das betreffende Gartenhaus über die richtigen Platzverhältnisse verfügt. Wie bereits erwähnt, lassen sich gemütliche Schlafplätze auch in eine vergleichsweise übersichtliche Raumstruktur integrieren. Dennoch sollte das Gartenhaus natürlich auch abseits des Ruhebereichs ausreichend Platz bieten, damit alle nötigen Gegenstände auch verstaut bzw. ansprechend in Szene gesetzt werden können.

Auch die allgemeine Optik des Gartenhauses spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Die verschiedenen Modelle unterscheiden sich mit Hinblick auf deren Designs teilweise deutlich voneinander. Hier macht es Sinn, die verschiedenen Optionen kurz miteinander zu vergleichen.

Zu guter Letzt steht noch die Entscheidung über die richtige Wandstärke an. Hier gilt: wer von Frühling bis Winter in seinem Gartenhaus übernachten möchte, sollte sich für eine Stärke von mindestens 40 mm entscheiden und gleichzeitig auf eine verlässliche Isolation achten. Diese wird vor (!) dem Aufbau unter dem Boden verlegt und kann unter anderem dabei helfen, den Wohnkomfort noch deutlicher zu steigern. Auch das Isolieren des Dachs sollte nicht unterschätzt werden. Wer hier Kompromisse eingeht, riskiert, dass viel Wärme nach oben verlorengeht – und schlussendlich auch mehr geheizt werden muss.

Weitere wichtige Details für einen hohen Wohn- und Nutzerkomfort

Neben den im vorherigen Abschnitt erwähnten Punkten, ist es zudem wichtig, auch immer einen Blick auf die Details zu werfen. Vor allem das verwendete Material spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Im Idealfall besteht das Gartenhaus mit Schlafboden aus Massivholz – sowohl im Dach- als auch im Wand- und im Bodenbereich. Das Material schafft es immer wieder auf beeindruckende Weise, Stabilität und eine ansprechende Optik miteinander zu verbinden.

Weitere wichtige Fakten, die hierbei beachtet werden sollten, sind:

  • 1. Abschließbare Gartenhäuser schützen das Eigentum vor den Zugriffen Unbefugter.
  • 2. Ein dichtes, robustes Dach kann die Stabilität eines Gartenhauses nachhaltig erhöhen.
  • 3. Mit Hilfe einer Dachrinne kann verhindert werden, dass das Regenwasser immer wieder ungebremst auf die unteren Bohlen trifft.
  • 4. Ein stabiles Fundament ist das A und O, wenn es darum geht, in diesem Bereich einen hohen Sicherheitsstandard zu gewährleisten.
  • 5. Ein Gartenhaus mit Schlafboden sollte immer auch über einen Stromanschluss verfügen. So steht einem hohen Nutzerkomfort nichts mehr im Wege.

FAQ: Häufige Fragen zu Gartenhäusern mit Schlafboden

Bei Gartenhäusern mit Schlafboden handelt es sich um keinen neuen Trend. Dennoch sind die entsprechenden Bausätze für die Häuser aus Holz vor allem in den letzten Jahren immer beliebter geworden.

Die Antworten auf die folgenden Fragen sollen dabei helfen, den Kauf eines Gartenhauses mit Schlafboden noch ein wenig besser zu planen.

Wie viel kostet ein Gartenhaus mit Schlafboden bei uns?

Wer ein Gartenhaus mit Schlafboden günstig kaufen möchte, sollte die verschiedenen Modelle miteinander vergleichen. Hierbei zeigt sich immer wieder, dass der Preis eines Häuschens für den eigenen Garten von mehreren Faktoren abhängig ist. Neben der Größe spielen hierbei das Material, die Ausstattung, die Isolierung und weitere Details eine wichtige Rolle. Um möglichst lange von einem Gartenhaus profitieren zu können, ist es zu guter Letzt auch wichtig, nicht ausschließlich auf den Preis, sondern vielmehr auf das gebotene Preis-Leistungsverhältnis zu achten.

Warum bietet sich ein Gartenhaus mit Schlafboden dazu an, am Wochenende genutzt zu werden?

Viele Menschen lieben ihre Ausflüge in den heimischen Garten. Wer über ein Gartenhaus mit Schlafgelegenheit verfügt, kann es sich hier oft im Rahmen einer kleinen Auszeit so richtig bequem machen. Je nach Ausstattung entsteht hier eine vollwertige, kleine Wohnung für den gehobenen (Erholungs-) Anspruch.

Wann brauche ich eine Genehmigung für ein Gartenhaus mit Schlafboden?

Ob bzw. wann ein Gartenhaus mit Schlafboden genehmigt werden muss, ist von den Regelungen in der jeweiligen Kommune abhängig. In jedem Fall ist es wichtig, sich unter anderem zu Vorgaben zu Abständen zur Grundstücksgrenze und Co. zu informieren. Im schlimmsten Fall muss das Gartenhaus ansonsten wieder abgebaut werden.

Wie pflege ich ein Gartenhaus richtig?

Besonders wichtig ist es, Häuser als Holz vor Feuchtigkeit zu schützen. Hier sollten unter anderem Lasuren, Lackierungen und Anstriche regelmäßig erneuert werden. Weiterhin hilft es, mit Hinblick auf eine ansprechende Optik, Verschmutzungen möglichst zeitnah zu entfernen, damit diese sich nicht festsetzen und das Material angreifen können.

Wer hier sein Gartenhaus hin und wieder mit einem wachen Auge begutachtet, kann bei etwaigem Handlungsbedarf schnell aktiv werden.

Was für ein Fundament wird benötigt?

Die empfohlene Fundamentart hängt vor allem von der Art bzw. der Größe des Gartenhauses, jedoch auch von der Bodenqualität im Allgemeinen ab. Dementsprechend können hier keine verallgemeinernden Aussagen getroffen werden. Ein hochwertiges Fundament bildet jedoch die Basis für einen sicheren Stand (und letztendlich auch für die Isolierung des Hauses im Bodenbereich).

Zuletzt angesehen